Aufgrund stetig wachsender Anforderungen nimmt die Herstellung und Nachbearbeitung
von Sonderwerkzeugen einen hohen Stellenwert in unserer Produktion ein.
Immer dort, wo die Norm der Zerspanungswerkzeuge nicht ausreicht,
bieten wir unseren Kunden individuelle, hochpräzise Zerspanungslösungen
in den Materialsorten HSS und Vollhartmetall.
Auch komplexe Strukturen sind dank unserem modernen Maschinenpark möglich.
Die Einhaltung von Toleranzen begleiten wir mit unserem Messsystem von Zoller.
Auf Wunsch erstellen wir Ihnen für jedes Werkzeug ein eigenes Messprotokoll.

Unser breites Produktportfolio unterscheiden wir in folgende
Rubriken:

Werkzeuge für die Metallbearbeitung

  • Bohrer VHM/HSS*
  • Bohreinsätze VHM/HSS*
  • Kernlochbohrer
  • HPC-Fräser*
  • Sonderanfertigung nach Zeichnung*
  • Segmentsägeblätter (auch Neuware)
  • Metallkreissägeblätter (auch Neuware)

*Unser Dienstleistungsangebot wird durch einen Beschichtungsservice ergänzt.
Auf Wunsch lassen Ihre Produkte mit TIN, TiAlN, TiCN & TiAlCN beschichten.

Werkzeuge für die Holzverarbeitung

  • HM Kreissägeblätter
  • Forstnerbohrer
  • Kettensägen
  • Profilmesser/Hobelmesser
  • Schlangenbohrer

Sonstiges

  • Papier-, Eishobel
  • Stempel und Matrizen
  • Rundmesser
  • Messer für die Lebensmittelindustrie
  • Abkantwerkzeuge bis 6000mm

Für den Heimwerker und Tierfreund :

  • Gartengeräte aller Art inkl. Rasenmähermesser und Heckenschere
  • Küchenmesser
  • Schermesser für Schafe und Kühe

Als Spezialist, mit über 20 Jahren Erfahrung in der zerspanenden Fertigung erstellen wir für Sie
Kleinserien, Prototypen sowie komplette Baugruppen.
Wir verarbeiten die unterschiedlichsten Metalle und Kunststoffe.
Ebenfalls bieten wir die entsprechenden Beschichtungen wie eloxieren /galvanisieren
durch unsere ausgesuchten Partner an.

Wie versprochen – alles aus einer Hand geliefert.

Ersatzteile für folgende Produkte erhalten Sie bei uns:

• Gasdruckdüsen
• Rohrspindel
• Stößelstangen für Klopferanlagen

Weitere Produkte fertigen wir gerne nach Ihren Vorgaben für Sie an

Wendeschneidplatten für Rohrendenbearbeitung

Unsere doppelseitig verwendbaren TiN oder TiAlN beschichteten Schneidplatten aus HSS
sind seit Jahren in der Industrie bewährt.
Unsere Wendeschneidplatten sind passend für mehrere Maschinentypen.
Weitere Kostenvorteile und erhöhte Produktivität bieten sie durch einfaches Wechseln
und Wenden vor Ort, Langlebigkeit und geringe Hitzeentwicklung.

Alle Wendeplattenhalter werden aus hochwertigem Werkzeugstahl gefertigt.
In Kombination mit unseren Wendeschneidplatten wird Ihr Arbeitsvorgang optimiert
und Arbeitskosten verringert.
Zahlreiche Sonderformen auf Anfrage – Wir beraten Sie gerne

Die Quin-Tech GmbH & Co.KG ist ein Familienunternehmen vom Niederrhein.
Geschäftsführer Heinrich Quinders und sein kompetentes Team bieten Ihnen Erfahrung aus über 30 Jahren im Bereich der Schärf-, Schleif-, Dreh- und Frästechnik für Firmen und Privatkunden.

Die Quin-Tech GmbH & Co.KG ist aus der Heinrich Quinders Werkzeugschleiftechnik entstanden, welche im Jahr 1985 gegründet wurde und stetig mit den Anforderungen an Qualität und Quantität gewachsen ist.
Seit 2017 wurde auch die CNC-Fertigungstechnik GmbH, ebenfalls seit gut 20 Jahren geführt durch Herrn Quinders, in das Unternehmen eingegliedert.

„Unser Unternehmen ist bereits so lange erfolgreich, weil es Ihnen Produktlösungen aus einer Hand bietet. Der moderne Maschinenpark ist vielseitig aufgestellt und wird kontinuierlich erweitert und modernisiert. Unsere qualifizierten Mitarbeiter sichern die Fertigung auf hohem Niveau. Wir verstehen uns darauf Ihre Wünsche und Vorgaben genau einzuhalten und Ihnen Qualität zu sichern, die Sie benötigen, wann Sie sie benötigen.“
– Heinrich Quinders, Geschäftsführer

Heinrich Quinders
Tel.: +49 2838 – 16 99
E-Mail: info@quin-tech.de

Josefa Quinders
Tel.: +49 2838 – 16 99
E-Mail: info@quin-tech.de

Mike Verhülsdonk
Tel.: +49 2838 – 16 99
E-Mail: info@quin-tech.de

Interessiert? Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

12 + 15 =

Personenbezogene Daten, die Sie uns über das obige Kontaktformular übersenden, werden wir nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage und für die mit diesem Vorgang verbundene technische Administration verwenden. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Kontaktaufnahme mit der Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten umgehend gelöscht. Nach Bearbeitung Ihrer Anfrage werden die Daten darüber hinaus ebenfalls sofort gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Quin-Tech GmbH & Co. KG

Danziger Straße 27
47665 Sonsbeck

Tel.: +49 2838 – 16 99
Fax: +49 2838 – 13 88

info@quin-tech.de

Quin-Tech GmbH & Co. KG

Quin-Tech GmbH & Co. KG

Danziger Straße 27
47665 Sonsbeck

Tel.: +49 2838 – 16 99

info@quin-tech.de

Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG):

VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT

Quin-Tech GmbH & Co. KG

Danziger Straße 27
47665 Sonsbeck

Tel.: +49 2838 – 16 99
Fax: +49 2838 – 13 88

info@quin-tech.de

Geschäftsführer der Quin-Tech GmbH: Heinrich Quinders
Sitz der Gesellschaft: 47665 Sonsbeck
Amtsgericht: Kleve
HRB-Nr.: 14431
HRA-Nr.:4571
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz (UStG): DE310132994

Verantwortlicher für den Inhalt ist gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):
Heinrich Quinders

Gestaltung und Umsetzung

Krause & Schwarz
medienagentur

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Quin-Tech GmbH & Co. KG

§ 1 Geltungsbereich

(1) Unsere AGB gelten ausschließlich und ohne erneuten ausdrücklichen Hinweis auch für alle künftigen Leistungen, die wir an den Auftraggeber erbringen. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Auftraggebers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Dies gilt auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen des Auftraggebers die Leistung vorbehaltlos ausführen.

(2) Unsere AGB gelten nur gegenüber Unternehmen, juristische Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichen Sondervermögen im Sinn des § 310 Abs. (1) BGB.

§ 2 Angebot oder Auftragserteilung

(1) Unserer Angebote sind stets freibleibend. Mitgeteilte Richtpreise sind keine Offerten und werden nur bei schriftlicher Bestätigung des Auftrages Grundlage des Vertrages. An unsere Angebotspreise halten wir uns längstens 4 Wochen bis Auftragserteilung gebunden. Mündliche Abmachungen und Nebenabreden sowie Vertragsänderungen werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung wirksam. Angebote nebst Anlagen dürfen ohne unser schriftliches Einverständnis Dritten nicht zugänglich gemacht werden.

(2) Ein Auftrag gilt erst dann als erteilt, wenn er von uns in schriftlicher Form bestätigt ist. Die Auftragsbestätigung kann auch durch die Übersendung des Lieferscheins bzw. der Rechnung erfolgen. Abänderungen, Ergänzungen oder mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch uns.

§ 3 Preise

(1) Sofern nichts anderes vereinbart wurde, gelten unsere Preise „ab Werk“ ausschließlich Verpackung und Fracht, die ggfs. jeweils gesondert in Rechnung gestellt werden.

(2) Die gesetzliche Umsatzsteuer ist nicht in unseren Preisen eingeschlossen und wird in gesetzlicher Höhe am Tag der Rechnungsstellung in der Rechnung ausgewiesen.

§ 4 Lieferzeit

Die Einhaltung der Lieferzeit setzt die Erfüllung der Vertragspflicht des Auftraggebers voraus. Die Lieferzeit ist eingehalten, wenn bis zu ihrem Ablauf der Liefergegenstand das Werk verlassen hat oder die Versandbereitschaft mitgeteilt ist. Höhere Gewalt, unvorhersehbare Ereignisse und Einwirkungen, die nicht unserem Einfluss unterliegen, Folgen von Streik oder Aussperrung berechtigen uns, die Lieferzeit angemessen zu verlängern oder vom Vertrag zurückzutreten. Schadensersatzansprüche sind insoweit ausgeschlossen.

Insbesondere Rohstoff- oder Energiemangel, Maschinen- oder Werkzeugbruch, Transportschwierigkeiten oder sonstige, von uns nicht zu vertretenden Umstände, berechtigen uns die Lieferzeit angemessen zu verlängern.

Es gelten nur die von uns in der Auftragsbestätigung bestätigten Termine.

§ 5 Versand

Der Versand erfolgt durch einen Frachtführer unserer Wahl ohne Verantwortung für die billigste Versandart. Mit Verlassen des Werkes gehen sämtliche Kosten und Risiken, die mit dem Versand zu tun haben, auf den Auftraggeber über. Auch dann, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart worden ist, geht die Gefahr auf den Auftraggeber über und zwar, wenn die Lieferung das Werk verlassen hat oder wenn Versandbereitschaft gemeldet ist. Auf dem Transport abhanden gekommene oder beschädigte Waren werden von uns nur gegen neue Berechnung ersetzt.

§ 6 Lieferbedingungen

Der Umfang der Lieferung ergibt sich aus der schriftlichen Auftragsbestätigung bzw. dem Lieferschein/Rechnung. Unserer Lieferpflicht ist erfüllt, wenn die Ware versandfertig oder abholbereit ist. Mit diesem Tage geht die Gefahr auf den Auftraggeber über. Der Auftraggeber hat die Ware bei Empfang auf Vollständigkeit zu prüfen.

Mehr- oder Minderlieferungen sind zulässig, da sie aus technischen Gründen nicht zu vermeiden sind.

§ 7 Zahlungsbedingungen

Soweit nicht anders schriftlich vereinbart ist, sind unsere Rechnungen ohne Abzug sofort fällig. Wir sind berechtigt, trotz anderslautender Bestimmungen des Auftraggebers, nach denen Zahlungen zunächst auf dessen älteren Schulden anzurechnen sind, die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen zuletzt auf die Hauptforderung anzurechnen. Es wird vereinbart, dass wir für jede Mahnung, deren Kosten vom Auftraggeber zu tragen sind, einen pauschalen Mahnkostenbetrag von 5,00 Euro erheben können. Bei verspätetem Zahlungseingang behalten wir uns vor, Verzugszinsen in der Höhe der banküblichen Sollzinsen zu berechnen. Wenn der Auftraggeber seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt, insbesondere einen Scheck nicht einlöst oder seine Zahlungen einstellt, oder wenn uns andere Umstände bekannt werden, die die Kreditwürdigkeit des Auftraggebers in Frage stellen, so sind wir berechtigt, die gesamte Restschuld fällig zu stellen, auch wenn wir Schecks angenommen haben. Im Übrigen sind wir in diesem Fall berechtigt, Vorauszahlungen oder Sicherungsleistungen zu verlangen. Der Auftraggeber ist zur Aufrechnung, Zurückbehaltung oder Minderung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder unstreitig sind.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur Erfüllung sämtlicher zum Zeitpunkt der Lieferung bestehender oder später entstehender Forderungen aus diesem Vertragsverhältnis, die uns gegen den Auftraggeber zustehen, behalten wir uns das Eigentum an den gelieferten Waren vor (Vorbehaltsware). Verarbeitung und Umbildung erfolgen stets für uns als Hersteller, jedoch ohne Verpflichtung für uns. Erlischt das (Mit-)Eigentum durch Verbindung, so wird bereits jetzt vereinbart, dass das (Mit-)Eigentum des Auftraggebers an der einheitlichen Sache wertanteilmäßig nach dem Rechnungswert auf uns übergeht. Der Auftraggeber verwahrt unser (Mit-)Eigentum unentgeltlich. Der Auftraggeber ist berechtigt, die Vorbehaltsware im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr zu verarbeiten oder zu veräußern, solange er sich nicht im Verzug befindet. Verpfändungen oder Sicherungsübereignungen sind unzulässig. Die aus dem Weiterverkauf oder aus einem sonstigen Rechtsgrund bezüglich der Vorbehaltsware entstehenden Forderungen einschließlich sämtlicher Saldoforderungen aus Kontokorrent tritt der Auftraggeber bereits jetzt sicherungshalber in vollem Umfang an uns ab. Der Auftraggeber ist bereits jetzt widerruflich ermächtigt, die an uns abgetretenen Forderungen für seine Rechnung im eigenen Namen einzuziehen. Auf unsere Aufforderung hin hat der Auftraggeber die Abtretung offenzulegen, die erforderlichen Auskünfte zu erteilen und Unterlagen vorzulegen. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware hat unser Auftraggeber auf unser (Mit-)Eigentum hinzuweisen. Bei Pflichtverletzung des Auftraggebers –insbesondere Zahlungsverzug– sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware zurückzunehmen und ggfs. Abtretung der Herausgabeansprüche des Auftraggebers gegen Dritte zu verlangen. In der Zurücknahme sowie in der Pfändung der Vorbehaltsware liegt – soweit nicht das Verbraucherkreditgesetz Anwendung findet – kein Rücktritt vom Vertrag.

§ 9 Mängelhaftung, Schadenersatz

Der Auftraggeber muss uns offensichtliche Mängel (Gewicht, Stückzahl, Qualität der Ware) spätestens innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware schriftlich mitteilen.

Für eine berechtigte Mängelrüge behalten wir uns vor: Entweder für die fehlerhaften Stücke Ersatz zu liefern oder die Stücke nachzuarbeiten oder den für sie berechneten Preis gutzuschreiben. Darüberhinausgehende Ansprüche werden nicht übernommen. Nach Be- oder Verarbeitung der Ware durch den Auftraggeber ist das Recht der Mängelrüge ausgeschlossen. Rücksendungen werden nur nach vorheriger Vereinbarung angenommen.

Eine Qualitätsprüfung erfolgt nur Stichprobenweise. Der Auftraggeber ist verpflichtet, die bearbeiteten Teile nach Lieferung zu prüfen und etwaige Mängel sofort anzuzeigen.

§ 10 Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht

(1) Erfüllungsort und Gerichtsstand für Streitigkeiten mit Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist unser Sitz. Darüber hinaus sind wir berechtigt, den Auftraggeber auch an seinem Sitz oder anderen einschlägigen Gerichtsständen zu verklagen.

(2) Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren.

§ 11

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der anderen Regelungen hiervon unberührt.

Datenschutz

1.  Kontaktdaten

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch Quin-Tech GmbH & Co. KG, Danziger Straße 27, 47665 Sonsbeck / Deutschland.
Email: info@quin-tech.de
Telefon: +49 2838 – 16 99
2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Aufrufen unserer Website www.quin-tech.de

werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfdile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
IP-Adresse des anfragenden Rechners
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Name und URL der abgerufenen Datei
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu folgenden Zwecken:
Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
zu weiteren administrativen Zwecken.

Ein sogenanntes „Profiling“ anhand Ihrer Daten wird von uns  nicht vorgenommen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffern 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Mit Nutzung unseres Kontaktformulars
bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns zu Fragen jeglicher Art Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit  uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.
3. Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten an Dritte nur weiter, wenn
Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Weitergabe Ihrer Daten haben
für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
4. Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch  unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Der Einsatz von sog. Session-Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten, so z.B. um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Die Cookies werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert weden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5) Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

5. Analyse-Tools
a) Google Analytics
Unsere Homepage benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (https://google.de/intl/de/about) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain Viewe, CA 94043, USA); im Folgenden „Google“. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie:

Browser-Typ/-Version
verwendetes Betriebssystem
Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
Uhrzeit der Serveranfrage
werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort abgespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist. (IP-Masking).
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren, das Sie  hier finden.

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google-Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie den Opt-out-Cookie erneut setzen.
Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

6. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt
6.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:
Ihr Name
E-Mail Adresse
Ihre Nachricht
Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:
Die IP-Adresse des Nutzers
Datum und Uhrzeit
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.
Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.
6.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
6.3. Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.
6.4. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.
6.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Der Widerruf kann jeder Zeit per E-Mail oder per Post an die verantwortliche Stelle (siehe oben) erfolgen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

7. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht,
gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggfs. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten zu verlangen
gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicheren personenbezogenen Daten zu verlangen
gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßg ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 212 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

8. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@quin-tech.de.

9. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand April 2018.